Rundum versorgt.

Diakoniestation Bad Liebenzell

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hauswirtschaftliche Versorgung in Bad Liebenzell

Damit Sie so lange wie möglich in Ihrem eigenen Zuhause leben können, unterstützen wir Sie bei alltäglichen Arbeiten im Haushalt. Somit wird sichergestellt, dass Sie Einkäufe oder Essenslieferungen bekommen und der Wohnbereich sauber gehalten wird.

Unterstützung im Haushalt

Essen auf Rädern

Haushaltshilfe & Familienpflege

Unterstützung im Haushalt

Wenn die Kräfte nachlassen, sind es oft zuerst die Tätigkeiten im Haushalt, die schwerfallen. Wir unterstützen Sie genau an dieser Stelle engagiert und zuverlässig. Gerne übernehmen wir die Aufgaben, die Sie an uns delegieren, wie zum Beispiel das Reinigen Ihrer Wohnung, Wäschewaschen und einkaufen gehen.

Die hauswirtschaftliche Versorgung umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Einkaufen und Besorgungen erledigen

  • Zubereiten von Mahlzeiten

  • Aufräumen

  • Waschen und bügeln

  • Reinigen der Wohnung

  • Beheizen der Wohnung

  • Hilfe beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

Wer übernimmt die Kosten?

Wurde ein Pflegegrad festgestellt, übernimmt die Pflegekasse die Kosten bis zur Höhe des jeweiligen Sachleistungsbudgets.
Davon ausgenommen sind die Investitionskosten. Diese werden privat in Rechnung gestellt.

Liegt kein Pflegegrad vor, werden die Kosten privat in Rechnung gestellt.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Essen auf Rädern

Es ist uns wichtig, dass Sie eine warme Mahlzeit am Tag zu sich nehmen. Dafür bieten wir unseren Menü-Service (Essen auf Rädern) an, der Ihnen nach Bedarf das Essen nach Hause liefert.


Seit vielen Jahren arbeiten wir mit der Firma Essig Frischmenue GmbH, Altensteig-Spielberg zusammen.

Die Menüs werden mit dem Verfahren des Cook and Chill (auch: cook-chill oder CC) zubereitet.
Dabei werden die Speisen auf herkömmliche Weise frisch zubereitet und gegart, dann aber innerhalb von 90 Minuten auf eine Temperatur von unter 4 °C gekühlt (Schnellkühlung). Das so abgekühlte Essen wird von unseren Mitarbeitern an unsere Kunden ausgeliefert und bei Ihnen zu Hause in der Mikrowelle oder auf der Induktionsplatte, die Ihnen von Fa. Essig gegen Kaution zur Verfügung gestellt wird, fertig gegart.

In maximal 45 Minuten haben Sie Ihr frisches und warmes Essen auf dem Tisch.


Bitte beachten Sie, dass Um- oder Abbestellungen 2 Tage Vorlaufzeit benötigen!

Sie haben die Wahl:

  • Vollkost

  • leichte Vollkost

  • Vitalkost

  • vegetarische Kost

  • zusätzlich Suppe und Dessert

  • zusätzliches Abendessen

Wir liefern ganz nach Ihrem Bedarf

  • täglich

  • einmal die Woche

  • nur sonntags

  • individuell

Wollen Sie Ihr Menü um- oder abbestellen, so kann dies nur berücksichtigt werden, wenn die Information bis spätestens 8:00 Uhr am Vortag der Lieferung bei uns eingegangen ist.

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Verwaltung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Haushaltshilfe & Familienpflege

In besonderen Notsituation wie schwerwiegenden Krankheitsfällen ist die gewohnte Fortführung des Haushalts nicht immer möglich. Wir stehen Ihnen in diesen anstrengenden Zeiten zur Seite. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen Sie fürsorglich im Haushalt und bei der Familienpflege.

Haushaltshilfe

Wenn die Weiterführung Ihres Haushalts aufgrund einer schweren Krankheit und besonders nach einem Krankenhausaufenthalt nicht möglich ist, unterstützen wir Sie bis zu 4 Wochen bei den häuslichen Tätigkeiten. 


Dies betrifft alle Versicherten. Die Haushaltshilfe ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. 


Haben Sie Fragen, so vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin zur Haushaltshilfe mit uns.

Familienpflege

Lebt im Haushalt der Familie ein Kind, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, oder das behindert ist, besteht ein Anspruch auf Familienpflege für maximal 26 Wochen.

Die Familienpflege ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse.

Haben Sie Fragen, so vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin zur Familienpflege mit uns.

Wer übernimmt die Kosten?

Zur Kostenübernahme durch die Krankenkasse muss der Arzt eine Verordnung ausstellen.

Jetzt Kontakt aufnehmen