Hier sind wir
zu hause.

Diakoniestation Bad Liebenzell

Jetzt Kontakt aufnehmen

Über uns – Diakoniestation Bad Liebenzell

Unsere Geschichte

Im Jahre 1912 wurde der Krankenpflegeverein Bad Liebenzell gegründet mit dem Zweck eine Krankenschwesternstation einzurichten, zu erhalten und zu finanzieren.


Als erste Modellstation im Land Baden-Württemberg konnte die Diakoniestation in Bad Liebenzell am 1. Januar 1976 ihre Arbeit aufnehmen. Der Modellcharakter war dadurch gegeben, dass die Station insgesamt damals nur 8.000 Bürger zu betreuen hatte, gegenüber den für eine Station sonst geforderten 20.000 Einwohnern.


Kirchliche und bürgerliche Gemeinden aus der Umgebung schlossen sich zusammen, um die Pflegeeinsätze zentral zu planen und somit einem großen Kreis Hilfsbedürftiger effektive Hilfe zukommen zu lassen.

Aus diesen Anfängen ist heute eine Diakoniestation mit ca. 70 Mitarbeitern entstanden.

Unser Einzugsgebiet

Unser Einzugsgebiet umfasst die Stadt Bad Liebenzell mit ihren Ortsteilen Beinberg, Maisenbach, Zainen, Unterlengenhardt, Monakam, Unterhaugstett und Möttlingen, sowie die Gemeinde Unterreichenbach mit den Ortsteilen Dennjächt und Kapfenhardt.

Unser Team

Abschied von der ehemaligen Pflegedienstleitung Dorothea Fenchel

Diakoniestation Bad Liebenzell

Wir über uns

Wir sind die Diakoniestation Bad Liebenzell. Unsere Geschichte begann 1896 mit der Einrichtung einer Krankenpflegestation. 1976 wurde die Diakoniestation Bad Liebenzell als Modellstation des Landes gegründet. Unser Träger ist die evangelische Kirchengemeinde Bad Liebenzell.


Die Stadt Bad Liebenzell und die Gemeinde Unterreichenbach stehen uns beratend und helfend zur Seite. Unterstützt wird unsere Arbeit durch den Krankenpflegeförderverein.


Die Motivation für unser Handeln ist die christliche Nächstenliebe. Sie kommt in der Pflege unserer Mitmenschen zum Ausdruck.

Was wir tun

Wir bieten Menschen, die sich an uns wenden, Pflege (Grund- oder/und Behandlungspflege), hauswirtschaftliche Versorgung, Beratung und Begleitung. Dieses Angebot richtet sich an alle Hilfe suchenden Personen beliebigen Alters und Geschlechts, unabhängig von Konfession und Nationalität.

Unsere Ziele

  • Unser Ziel ist es, Menschen bei Krankheit, Behinderung oder Einschränkung sowie im Alter den Verbleib in ihrem Zuhause zu ermöglichen.

  • Wir stellen höchste Anforderungen an unsere Arbeit und wollen ein gutes Image pflegen.

  • Durch Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse erreichen wir die Identifikation aller mit unseren Aufgaben.

  • Durch offenen, ehrlichen Umgang aller Beschäftigten miteinander erreichen wir ein gutes Betriebsklima.

  • Gute Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildung schaffen die Voraussetzung für professionelles Handeln und hohe Qualität unseres Angebots.

  • Unsere Patienten sind Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Wir werden dem gerecht, indem wir die Pflege im Rahmen der einzelnen Schritte des Pflegeprozesses planen und individuell auf jede Person abstimmen.

  • Wir verfolgen kontinuierlich unsere wirtschaftliche Effizienz, indem wir Einkünfte und Aufwendungen einander gegenüberstellen.

Diakonie Förderverein

Das Ziel des Fördervereins ist es, die Arbeit der Diakoniestation Bad Liebenzell/Unterreichenbach zu unterstützen.

Werden Sie Mitglied. Ihr Beitrag ab 25 € im Jahr dient der Solidarität mit den Pflegebedürftigen in Ihrer Stadt oder Gemeinde.

Diakonieförderverein Bad Liebenzell
Ansprechpartner: Frau Schurr

Uhlandstraße 4, 75378 Bad Liebenzell

Tel. 07052 934628 (nur montags erreichbar)

Jobs

Wir sind ein Team mit rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Unser Bestreben ist es, hilfsbedürftige Menschen individuell zu pflegen, damit sie so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung verbleiben können.

Wir suchen wegen starker Nachfrage nach Pflegeleistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Pflegefachkräfte (3-jährige Ausbildung) m/w/d
Pflegehelfer (1-jährige Ausbildung) m/w/d
Medizinische Fachangestellte m/w/d

 

Beschäftigungsumfang: Minijob bis 80 %

 

Sie erhalten eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, verschiedene Zulagen, betriebliche Altersvorsorge und Arbeitszeiten, die, soweit möglich, nach Ihren Bedürfnissen zugeschnitten sind.


Interesse?

Gerne sprechen wir mit Ihnen bei einer Tasse Kaffee über unsere Jobangebote.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 07051 93536-0